Phone/fax: +375 17 293 36 64
GSM Velcom: +375 29 632 27 74
GSM МТС: +375 29 705 60 64
GSM Life: +375 25 664 77 41
"Gesagt – getan"

Die Nota Bene Übersetzungsagentur bietet die Übersetzung von Texten unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen zu diversen Themen aus dem Japanischen und ins Japanische an.

Die japanische Sprache ist die Staatssprache Japans. Die Frage über ihre Stellung unter den anderen Sprachen bleibt offen, denn zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Beweise ihrer Verwandtschaft mit anderen Sprachen. Im Laufe seiner Entwicklung stand Japanisch unter dem Einfluss vieler Sprachen, büßte dennoch seine einmaligen Besonderheiten nicht ein.

Die japanische Sprache verbreitet sich mehr und mehr in der Welt wegen der rapiden Entwicklung von Geschäfts- und Handelsbeziehungen mit Japan. Die Gesamtzahl der Menschen, die frei Japanisch sprechen, beträgt 140 Millionen. Für 125 Millionen ist Japanisch die Muttersprache.

In der japanischen Sprache werden Schriftzeichen (aus dem Chinesischen übernommen) und Silbenlisten verwendet. Jede diese Schreibweise nahm ihren traditionellen Platz im modernen Schrifttum ein.

Traditionell verwendeten Japaner die chinesische Schreibweise: Zeichen werden von oben nach unten in Spalten von rechts nach links geschrieben. Diese Schreibweise wird breit in der schönen Literatur und in Zeitungen verwendet. In der wissenschaftlichen Literatur, in der man Formeln in Texte einfügen muss, wird die europäische Schreibweise verwendet: Zeichen werden von links nach rechts in Spalten von oben nach unten geschrieben.

Interessantes über die japanische Sprache

Fujiyama bedeutet auf Deutsch „steiler Berg“.

Das Wort „Untergrundbahn“ wird im Japanischen mit drei Schriftzeichen geschrieben, die „Unteres“, „Grund“ und „Eisen“ bedeuten.

Ursprünglich gab es in der japanischen Sprache kein Unterschied zwischen der blauen und der grünen Farbe. Sie wurden mit einem Wort „aoj“ bezeichnet. Man begann diese zwei Farben in Lehrmitteln erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu unterscheiden.

Übersetzung bestellen

Online-Bestellung

Vollname * !
Unternehmen * !
E-mail * !
Telefon (mit Vorwahl)
Ubersetzung aus * !
Ubersetzung in * !
Kommentare
Datei anhangen !
Text eingeben * Text eingeben
!

Zufallige Referenz

Legal firm “DeJure Consult”

One crucial aspect for us is the willingness of the translation agency to closely cooperate with us during each and every phase of document execution and meet any additional requirements. The knowledge and understanding of the specifics of making legal documents is also essential.
We are grateful to Nota Bene as a supplier of top-quality translation services.

Nachrichten

Nota Bene ist ein ordentliches Mitglied der Belarussischen Industrie- und Handelskammer

Wir freuen uns immer auf neue Bekanntschaften, Treffen und Aussichten der Zusammenarbeit!

Für Aufnahme der neuen partnerschaftlichen Beziehungen und Erweiterung deren Geographie wurde die Übersetzungsagentur „Nota Bene“ zu einem ordentlichen Mitglied der Belarussischen Industrie- und Handelskammer.

Rabatte für Stammkunden

Wir üben einen individuellen Zugang auf jeden Kunden aus und bieten ein günstiges Verrechnungsverfahren sowie ein flexibles Rabattsystem an.

© NotaBene.by 2001-2017